Digitalisierung

EPa ab 1. Juli 2021: So siehts eine Umfrage der AOL

Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) in der Hausarztpraxis

Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) oder auch „Apps auf Rezept“ sind eine neue Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung. Sie bieten Patientinnen und Patienten die Möglichkeit, Krankheiten mit digitaler Hilfe zu erkennen und sollen eine selbstbestimmte gesundheitsförderliche Lebensführung begünstigen.

DIGA kurz erklärt